Der Platz

Auf der Ostseite der Kieler Förde, nur etwa 10 km nördlich der Innenstadt und des Hafens mit seinen Fähren und Kreuzfahrtschiffen, erwartet Sie der 1902 gegründete Golf-Club Kitzeberg e.V. Die ursprüngliche 9-Loch Anlage wurde im Jahr 2000 zu einem 18-Loch Meisterschaftsplatz erweitert. Die sehr abwechslungsreichen Spielbahnen fügen sich harmonisch in das teilweise hügelige Gelände ein.

Unser neues Clubhaus "Wildgarten" ist mit großzügigen Umkleideräumen und Duschmöglichkeiten ausgestattet. Im Restaurant erwartet Sie eine hervorragende Küche in anspruchsvollem Ambiente. Die windgeschützte Terrasse in Südlage bietet vor und nach dem Spiel Gelegenheit zur Entspannung bei gepflegten Getränken.

Mehrere Übungsflächen bieten ausreichend Platz zum Putten, Chippen und Üben von Bunkerschlägen. Die moderne Driving-Range verfügt über zahlreiche, teilweise überdachte Abschlagsplätze, eine Flutlichtanlage und einen Trainerraum für die Videoanalyse. Sie können sowohl von Matten (Hcp. -54 bis -36) als auch von Rasenflächen (ab Hcp. -36) abschlagen.

Verbringen Sie bei uns erholsame Golfstunden unweit der Strände der Kieler Förde. Erleben Sie Golf in angenehmer Gesellschaft als harmonische Verbindung von sportlicher Konzentration, Bewegung und Fitness.

Alle Spielbahnen

im Detail

  • Übersicht

    Die Driving-Range mit viel Platz für Putting-, Chipping- und Pitching-Übungen bietet Ihnen optimale Trainingsmöglichkeiten.

    Für eine größere Ansicht klicken Sie auf die Spielbahnen-Übersicht. In den Tabs oben können Sie dann dem Verlauf der Spielbahnen folgen.

  • 1

    Spielbahn 1

    Dieses Dogleg links sollte man so spielen, wie die Bahnmarkierung es vorschlägt. Abkürzungen über das Rough auf der linken Seite könnten übel ausgehen! Empfehlenswert für den Drive ist die linke Fairway-Seite, da frontal ein Bunker für Ärger sorgen kann.

    Der zweite Schlag zum Grün ist trotz der Bunker auf beiden Seiten des Fairways meistens problemlos.

    Länge Par Hcp
    Herren 352 4 9
    309 4 9
    309 4 9
    Damen 352 4 9
    309 4 9
    309 4 9
    266 4 9
    Junioren 148 3 9
    Juniorinnen 148 3 9
  • 2

    Spielbahn 2

    Problemloses Loch. Zu beachten sind zwei Bunker vor dem Grün und Wasser auf der linken Fairway-Seite.

    Länge Par Hcp
    Herren 176 3 13
    176 3 13
    156 3 13
    Damen 176 3 13
    176 3 13
    156 3 13
    156 3 13
    Junioren 96 3 13
    Juniorinnen 96 3 15
  • 3

    Spielbahn 3

    Der Abschlag sollte hier mehr auf die rechte Fairway-Seite platziert werden, da die Bälle in der nach links abfallenden Senke gerne in das Rough verspringen.

    Zudem können lange Drives auf der linken Seite leicht in einem der beiden Bunker landen. Problemloser zweiter Schlag zum Grün.

    Länge Par Hcp
    Herren 337 4 7
    307 4 7
    307 4 7
    Damen 337 4 7
    307 4 7
    307 4 7
    274 4 7
    Junioren 128 3 7
    Juniorinnen 128 3 11
  • 4

    Spielbahn 4

    Die Schwierigkeit dieser Bahn besteht darin, den Abschlag durch die Lücke zwischen den links und rechts angrenzenden Knicks zu bekommen.

    Die drei Bunker dieser Bahn - einer kurz hinter dem rechten Knick, zwei weitere links und rechts vom Grün - stellen kein größeres Problem dar.

    Länge Par Hcp
    Herren 330 4 5
    330 4 5
    288 4 5
    Damen 330 4 5
    330 4 5
    288 4 5
    288 4 5
    Junioren 165 3 5
    Juniorinnen 165 3 5
  • 5

    Spielbahn 5

    Abgesehen von der Länge leichtes Par 4. Bunker links vor dem Grün vermeiden, da unangenehm tief.

    Länge Par Hcp
    Herren 238 4 17
    225 4 17
    205 3 17
    Damen 238 4 17
    225 4 17
    205 4 17
    186 4 17
    Junioren 96 3 17
    Juniorinnen 96 3 13
  • 6

    Spielbahn 6

    Von der Länge her ein leichtes Par 3 verlangt diese Bahn dennoch einen präzisen Schlag, da das Grün von drei wegen der Tiefe unangenehmen Bunkern bewacht wird.

    Kein Problem sollte das Wasser in 50 Meter (Damen) beziehungsweise 70 Meter (Herren) Entfernung vom Tee bedeuten.

    Länge Par Hcp
    Herren 148 3 11
    148 3 11
    126 3 11
    Damen 148 3 11
    148 3 11
    148 3 11
    126 3 11
    Junioren 65 3 11
    Juniorinnen 65 3 17
  • 7

    Spielbahn 7

    Nicht nur von der Länge her ein anspruchsvolles Par 5, das erst nach 350 Metern (Damen: 290 Meter) zum Dogleg links in Richtung Grün abknickt.

    Wassergraben mit schwierigen Uferzonen etwa 90 Meter vor dem Grün.

    Länge Par Hcp
    Herren 560 5 1
    499 5 1
    429 5 1
    Damen 560 5 1
    499 5 1
    429 5 1
    429 5 1
    Junioren 314 4 1
    Juniorinnen 314 4 3
  • 8

    Spielbahn 8

    Vermeintlich leichtes Par 3, das seine Schwierigkeit durch ein enges Fairway und ein durch Feldsteine erhöhtes Grün erhält. Unbedingt hoch anspielen!

    Länge Par Hcp
    Herren 108 3 15
    108 3 15
    91 3 15
    Damen 108 3 15
    108 3 15
    91 3 15
    91 3 15
    Junioren 91 3 15
    Juniorinnen 91 3 7
  • 9

    Spielbahn 9

    Sehr interessantes Doppel-dogleg, das durch insgesamt fünf Bunker und zwei Teiche erschwert wird. Von zu hohem Risiko wird abgeraten!

    Länge Par Hcp
    Herren 491 5 3
    387 5 3
    387 5 3
    Damen 491 5 3
    387 5 3
    387 5 3
    387 5 3
    Junioren 305 4 3
    Juniorinnen 305 4 1
  • 10

    Spielbahn 10

    Diese als Dogleg rechts angelegte Bahn verlangt einen präzisen Drive über eine nach rechts abfallende, von Bäumen begrenzte Senke.

    Dabei muss der Ball entweder hart an der linken Waldgrenze entlang gespielt werden (Ausgrenze!) oder als einfacher Hook die Anhöhe erreichen, von der das Grün problemlos angespielt werden kann.

    Länge Par Hcp
    Herren 349 4 2
    306 4 2
    349 4 2
    Damen 349 4 2
    306 4 2
    306 4 2
    269 4 2
    Junioren 128 3 2
    Juniorinnen 128 3 16
  • 11

    Spielbahn 11

    Dieses leichte Dogleg links führt ebenfalls durch eine Senke. Hier muss der zweite Schlag zum von zwei Bunkern geschützten Grün präzise sein, damit er nicht in einem der Bunker oder zwischen den Bäumen verschwindet, die das Grün nach hinten begrenzen.

    Länge Par Hcp
    Herren 260 4 18
    260 4 18
    239 4 18
    Damen 260 4 18
    260 4 18
    239 4 18
    239 4 18
    Junioren 160 3 18
    Juniorinnen 160 3 8
  • 12

    Spielbahn 12

    Die schon bekannte Senke führt auch durch diese Bahn. Erforderlich ist ein schnurgerader Drive zum höhergelegenen Grün. Clubmitglieder greifen hier gewöhnlich zu einem Schläger, der weiter reicht als normalerweise für diese Entfernung notwendig.

    Wenn das Hochplateau nicht erreicht wird, ist das Par sehr schwierig zu spielen.

    Länge Par Hcp
    Herren 191 3 10
    181 3 10
    166 3 10
    Damen 191 3 10
    181 3 10
    166 3 10
    166 3 10
    Junioren 93 3 10
    Juniorinnen 93 3 6
  • 13

    Spielbahn 13

    Keine Experimente! Ein einfacher gerader Schlag in die Fairway-Mitte ist hier die beste Empfehlung, damit das Grün dieser als Dogleg links verlaufenen Bahn präzise angespielt werden kann.

    Vor dem Grün liegt allerdings ein frontales Wasser, und die Ausgrenze befindet sich links und dahinter in geringer Entfernung.

    Länge Par Hcp
    Herren 284 4 14
    278 4 14
    251 4 14
    Damen 284 4 14
    278 4 14
    251 4 14
    251 4 14
    Junioren 75 3 14
    Juniorinnen 75 3 10
  • 14

    Spielbahn 14

    Interessantes Par 3. Auf der rechten Seite lauern ein Teich und Bunker. Auf der linken Spielbahnseite wartet ein Bunker am Grün.

    Länge Par Hcp
    Herren 170 3 12
    170 3 12
    150 3 12
    Damen 170 3 12
    170 3 12
    150 3 12
    150 3 12
    Junioren 112 3 12
    Juniorinnen 112 3 18
  • 15

    Spielbahn 15

    Leichtes Par 5. Wenn der Abschlag zwischen den beiden markanten Bäumen oder in die Mitte des Fairways platziert werden kann, bereitet es keine großen Probleme, das Par zu spielen.

    Länge Par Hcp
    Herren 449 5 16
    449 5 16
    413 4 16
    Damen 449 5 16
    449 5 16
    413 5 16
    413 5 16
    Junioren 290 4 16
    Juniorinnen 290 4 4
  • 16

    Spielbahn 16

    Dieses schwierige Dogleg links verlangt einen langen und präzisen Abschlag entlang der Baumgruppe, die die rechte Fairway-Seite begrenzt. Bleibt der Drive zu kurz, müssen in Richtung Grün hohe Bäume überspielt oder ein zusätzlicher Schlag in Kauf genommen werden.

    Frontales Wasser nach Zweidritteln der Distanz und im weiteren Verlauf seitliches Wasser rechts.

    Länge Par Hcp
    Herren 358 4 4
    358 4 4
    323 4 4
    Damen 358 4 4
    358 4 4
    323 4 4
    323 4 4
    Junioren 233 4 4
    Juniorinnen 233 4 12
  • 17

    Spielbahn 17

    Da das Fairway auf beiden Seiten von Bäumen abgegrenzt wird und zudem ein frontaler Graben quer zur Spielrichtung verläuft, sollte der Abschlag auf die linke Fairway-Seite dieser im letzten Drittel leicht rechts abknickenden Bahn platziert werden.

    Länge Par Hcp
    Herren 291 4 8
    291 4 8
    265 4 8
    Damen 291 4 8
    291 4 8
    265 4 8
    265 4 8
    Junioren 133 3 8
    Juniorinnen 133 3 14
  • 18

    Spielbahn 18

    Wenn der Abschlag durch die – zumindest für die Herren – enge Anfangszone dieser Bahn gebracht werden konnte, öffnet sich das Fairway am Fuße des Hügels breit.

    Unter Beachtung der Baumreihe rechts und des seitlichen Wassers links sollte der zweite Schlag auf den Hügel beziehungsweise in die darauffolgende Senke gebracht werden.

     Das Grün liegt dann auf einem höheren Plateau, hat zwei Ebenen und einen kurzen Abstand zur Ausgrenze.

    Länge Par Hcp
    Herren 414 5 6
    400 5 6
    390 4 6
    Damen 414 5 6
    400 5 6
    390 5 6
    368 5 6
    Junioren 330 4 6
    Juniorinnen 330 4 2

GOLF-CLUB KITZEBERG E.V.
Wildgarten 1 · 24226 Heikendorf · Route planen 
Telefon 0431 23 23 24 · Fax 0431 69 10 929 · info (at) golf-kiel.de

Besuchen Sie uns auch auf: